Lindert. Stabilisiert. Schützt.

 

LIPITEAR ist eine Mikroemulsion aus Phospholipiden in Ein-Dosis-Behältnissen, frei von Konservierungsmitteln - es wird angewendet zur Wiederherstellung der Mikroumgebung
der Augenoberfläche.

LIPITEAR dient zur Beschleunigung des physiologischen Prozesses der Hornhaut-Re-Epithelisierung nach einem augenchirurgischen Eingriff. Es kommt dadurch zur Reduzierung von Schmerzen, Brennen, verschwommenem Sehen, Fremdkörpergefühl, Blendempfindlichkeit und des vermehrten Tränenflusses.

LIPITEAR ist für den Einsatz nach Augenoperationen empfohlen, nach traumatischen und spontanen Hornhauterosionen und Sicca-Syndrom.

 

Download Lipitear-Flyer